Header

Rotundweiss aus Mainz!

Bleib dir treu und nicht dem Mainstream!

Um in diese Kategorie einzusteigen, schreibe ich vorab ein paar Worte, die helfen, diese Kategorie zu verstehen.

Das Leben hält viele Herausforderungen für jeden bereit, die Frage, die sich dabei stellt: Wie geht man mit Herausforderungen und dem eigenen Leben um?

Die Antwort ist so einfach, wie logisch:

Man sollte sein Leben so leben, wie es jedem selbst Spaß macht und Herausforderungen nicht als Problem ansehen. Aber das kommt von selbst, wenn man sich nur treu bleibt!

Charlie Sheen kommt dabei eine Vorreiterposition zu und das nicht etwa, weil er wohl die meisten Frauen schon vor einer späteren Ehe mit einem Mann "reitete". Mister Charlie Sheen oder treffender Sir Sheen verkörpert den wahren Lebensstil! Ob beruflich oder privat, Charlie Sheen genießt sein Leben und der Erfolg gibt ihm Recht. Das heißt nicht, dass Erfolg von alleine kommt, doch man liebt Sir Sheen seiner wegen selbst und weil er sich nicht verstellt hat, um zu gefallen! Charlie verkörpert den leichtfüßigen und lebensfrohen Hollywood-Star, den die Meinung anderer nicht sonderlich kümmert, nicht nur wie kein anderer, NEIN, er ist es wahrhaftig!

Kein Wunder also, dass die weltbekannte Serie "Two and a half men" ohne Sir Sheen nie wieder das Erfolgsniveau wie mit ihm erreichte. Charlie spielte nicht, er lebte diese Rolle! Und er machte in der Öffentlichkeit keinen Hehl daraus. Ich ziehe meinen Hut, auch wenn ich damit rechnen muss, das am Ende der Hut nicht mehr getragen werden kann!

Sir Sheen schaffte die Grundlage, in der sich heutige Stars wie Ashton Kutcher sonnen können. Doch nicht zu vergessen, dass die Sonne für sie nicht so sehr scheint, weil Charlies Schatten Ihnen viel verdeckt.

Das ist erst der Anfang einer Reihe von Beiträgen, die als Sheen'sche Weisheiten als eigene Wissenschaft gilt!

Ich danke für Ihr Interesse und muss mich nun verabschieden, denn eine Blondine lässt man nicht warten, wenn Sie mit der Hausarbeit fertig ist! 

12.3.15 19:21
 
Letzte Einträge: Warum erfreut sich Alkohol solcher Beliebtheit?, Schmidt erinnert an vergessene Traditionen!, FSV - Familie steht vereint!, Fassenacht in Meenz am Rhoi


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.3.15 20:28)
Charlie Sheen ist ein Junkie. Der andere Menschen ,wie den letzten Dreck behandelt. Das so jemand gefeiert wird, zeigt wieder wie abartig unsere Männergesellschaft ist. Wäre er eine Frau, würde man ihn als Schlampe bezeichnen. Und Du bist genauso ekelhaft. Allein Dein letzter Satz zeigt das! Respektlos und menschenverachtend!


(12.3.15 20:29)
Und allein Menschen, die schon das Wort Mainstream benutzen, sind Verlierer! Ihr seid die, die niemals in der Gesellschaft ankommen werden, weil Euch Werte und Moral fehlen! Ihr macht unsere Gesellschaft widerlich!


(12.3.15 22:54)
Ich bin an geistreichen und konstruktiven Kommentaren immer interessiert, aber ohne vernünftige Grundlage ist eine angemessene Konversation nicht möglich. Wenn Dein Tag schlecht lief, mach doch nicht andere Leute dafür verantwortlich, zumal in meinen Texten nicht jeder Satz wortwörtlich zu nehmen ist. Wenn ich mich nicht irre, lernt jeder von uns in der Kindheit, nur wer frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein. Und um ehrlich zu sein, wer Ironie und Metaphern nicht versteht, schreibt genau dort, wo mein Papiereimer steht, nachdem ihn Charlie Sheen benutzt hat, draußen neben den Mülltonnen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de